Sie sind hier

Zurück

Die Struktur des Institutes für Inklusive Bildung

Das Institut für Inklusive Bildung ist eine selbstständige, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliederte Einrichtung. Es wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein gefördert. In seiner Rechtsform ist das Institut für Inklusive Bildung eine gemeinnützige GmbH. Gesellschafterin ist die Stiftung Drachensee.

 

Hier finden Sie die Satzung der Institut für Inklusive Bildung gemeinnützige GmbH.
Satzung

Sobald der letzte Jahresbericht abgeschlossen ist, finden Sie hier aktualisierte Informationen nach dem Social Report Standard (SRS).

Für die Bildungsarbeit kooperiert das Institut für Inklusive Bildung mit verschiedenen Fach- und Hochschulen und Weiterbildungsträgern.
Kooperation

Das Institut für Inklusive Bildung hat eine Geschäftsführung. In Schleswig-Holstein führen zurzeit fünf Bildungsfachkräfte und eine pädagogische Leitung die Bildungsarbeit durch.
Zu den Personen